LICHTBLICK B2 – 6-5(4-2) gegen Heimersheim …

LICHTBLICK B2 – 6-5(4-2) gegen Heimersheim

„Verdammte Sch…., wir sind doch nicht in Paderborn!“- Ich fühlte mich an das Spiel des 1. FC Köln vom Vortag erinnert…. Wir spielen (als überwiegend 2004er Jahrgang) wieder mal gegen einen Gegner mit 2003ern und 2002ern)- haben die Jungs im Griff, führen 4-2 zur Pause (und das ohne Kapitän Tobi)- gehen dann auch noch 5-2 in Führung….und nach einer kurzen Verletzung von Abwehrchef Nicki steht es plötzlich 5-5…..! Aber….da wir nicht der 1. FC Köln sind- sondern die B2 des SV Niederbachem machen wir kurz vor Schluß den Deckel wieder drauf und gewinnen als Underdogs 6-5!!!!
Feddisch….und auch Tim und Alex….die beiden, die bereits um 14.15 Uhr in Begleitung mit meiner genialen Co-Trainerin Astrid die C1 bei Fortuna Bonn unterstützt haben – waren mit von der Partie, wurden eingewechselt und konnten sich gleichfalls als Sieger fühlen!
Klar- man darf einen 5-2 Vorsprung nicht so leichtfertig hergeben – aber wenn man gewinnen will, dann gewinnt man halt!
So arbeiten wir jetzt gezielt auf unser erstes Rückrundenspiel in der Meisterschaft hin – beim FC Pech wird es sicherlich am 9.3. etwas schwieriger…..aber „Mia san mia“ und „Wir schaffen das“ – passt!!! -auch ohne Verstärkung aus der B1 – Tobi is back – das allein sind schon drei Punkte wert!

Kommentare sind abgeschaltet.